9:4 im Lokalderby

Unsere 1. Mannschaft konnte dank einer überzeugenden Leistung am vergangenen Freitag gegen den Lokalrivalen aus Kirchwalsede die Tabellenführung in der Bezirksklasse Rotenburg weiter ausbauen und liegt nun mit 12:0 Punkten weiterhin ungeschlagen auf Platz 1 der Tabelle. Das souveräne 9:4 über Kirchwalsede bestätigte diesen tollen Trend nur erneut.

Dabei ging das Spiel wider Erwarten zunächst nicht in die von unseren Jungs gewünschte Richtung und man verlor etwas überraschend zwei der drei Eingangsdoppel.

In den Einzeln konnte man sich dann aber deutlich steigern und überließ dem Team aus Kirchwalsede lediglich noch zwei Einzel. Den entscheidenen Punkt zum 9:4 Entstand holte dann am Ende Michael Nieger, der mit einer abgeklärten Leistung mit 11:3, 11:5 und 11:8 gegen Lars Drews gewinnen konnte.

Um die weiße Weste bis zum Ende der Hinrunde beizubehalten, bedarf es allerdings noch zweier Siege. An diesem Freitag heißt der Gegner Gyhum und im letzten Spiel vor der Winterpause trifft man dann noch auf Sittensen.

In jedem Fall: Nur die SGW!