Positiver Saisonauftakt

Nun wurden gestern auch bei uns die ersten beiden Partien der neuen Punktspielsaison bestritten. Unter besonderen Voraussetzungen (Spielsystem ohne Doppel) und unter Einhaltung der aktuellen Hygienebestimmungen fühlte sich alles anders an.

Umso erfreulicher, dass unsere 1. Herren gestern an heimischen Tischen ihren Saisonauftakt in der Bezirksklasse Rotenburg erfolgreich bestreiten konnte. So siegte man im Duell gegen den TuS Nartum souverän und verdient mit 9:3. Aus privaten Gründen mussten wir leider auf unseren “6er” Ralf Altebockwinkel verzichten, der aber durch Joachim Luchterhand aus unserer Reserve ersetzt werden konnte. Besonders formstark auf unserer Seite präsentierte sich unsere Nummer 1 Julian Backhaus, der beide Einzel sehr souverän für sich entschied und dabei nicht einen Satz abgab. Insgesamt war dies ein positiver Saionstart, der in der kommenden Woche im nächsten Heimspiel gegen Sottrum bestätigt werden muss.

Unsere 3. Mannschaft startete gestern ebenfalls in die neue Spielzeit. Der Gegner in fremder Halle hieß Visselhövede, denen man in einer über die gesamte Spielzeit sehr ausgeglichen Partie ein 6:6 Unentschieden abringen konnte. Auf unserer Seite kamen gleich zwei Neuzugänge zum Einsatz. Zum Einen war das Ulrich Oetjen, der beide Einzel gewinnen konnte, sowie Ronny Grundmann, der nach einigen Jahren Pause wieder mit viel Ehrgeiz dabei war. Insgesamt ein absolut verdientes Unentschieden, welches für die weiteren Spiele unserer Jungs in der 4. Kreisklasse positiv stimmen lässt.

Nur die SGW!