Positiver Rückrundenstart an der Wiedau

Die Rückrunde der Saison 2018/19 steht mittlerweile in den Startlöchern und die ersten Partien wurden absolviert.

So bestritt unsere Reserve bereits zwei Partien in der noch sehr jungen Rückrunde. Zum Einen konnte unser Kreisligateam locker mit 5:1 gegen Mehedorf im Pokal bestehen, zum Anderen mit 9:2 gegen den VfL Sittensen in der Liga. Dort steht unsere Mannschaft nun  schon auf einem sensationellen 2. Tabellenplatz und greift nach der Relegation. Aber auch im Pokal ist man nun mittlerweile schon bis ins Viertelfinale vorgestoßen. Alles ist möglich. Weiter so!

Unsere 1. Herren bestritt am gestrigen Freitag die erste Partie der Rückrunde. Beruftlich fehlte weiterhin unser Spitzenspieler Julian Backhaus. Außerdem fiel noch krankheitsbedingt Michael Nieger aus. Jedoch erhielten wir mit Ralf Altebockwinkel und Sascha Denell starken Ersatz aus der 2. Herren. Letztlich war ein Sieg gegen ein ausgeglichenes Team aus Buxtehude aber dennoch unwahrscheinlich. So verloren wir erwartungsgemäß hoch mit 2:9. Erfreulich war aber u.a. die Leistung von Ralf, der mit seinem Einzelsieg gegen Oliver Dankers glänzen konnte!

In der nächsten Woche startet dann auch unsere 3. Mannschaft gegen Mulmshorn in die zweite Saisonhälfte. Auch unser Nachwuchs bestreitet dann das erste Rückrundenspiel. Der Gegner heißt Kirchwalsede. Endlich geht es wieder los!

Nur die SGW!