März 2015

2. Herren lässt nicht nach

Nachdem drei Tage zuvor der Tabellenzweite von der Platte gefegt wurde, machte die 2. Herren auch mit dem Tabellendritten SV Germania Hetzwege II in gegnerischer Halle kurzen Prozess. In weniger als 2 Stunden war das Spiel mit 9:1 gewonnen und man durfte die Glückwünsche zur Meisterschaft vom wertschätzenden Gegner entgegen nehmen. Diesen Respekt hatte man sich nach einer souveränen Vorstellung allerdings auch verdient. In den Doppeln zeigte sich, dass diese mittlerweile sehr gut [...]

31. März 2015

Stade überrumpelt – Erster Sieg in Rückrunde!

Vor dem vorletzten Heimspiel der Saison diesen Freitag gegen den Post SV Stade in der Bezirksliga hatte unsere 1. Herren um Kapitän Christoph Nieger wohl nicht im Sinn, gegen den Tabellendritten aus Stade punkten zu können. Als dann um 23:50 Uhr der letzte Punkt zum 9:6-Heimsieg erspielt war, so war dieser Sieg, trotz des sicheren Abstieges in die 1. Bezirksklasse, ein gutes Indiz für den Zusammenhalt des Teams und den Spaß am Spiel – und das nach einer bisher so schweren Saison! [...]

29. März 2015

Meisterschaft vier Spieltage vor Schluss perfekt gemacht!

Es ist vollbracht! Und das, obwohl das Team um Mannschaftskapitän Benjamin noch 4 Spiele zu absolvieren hat. Die Meisterschaft in der 2. Kreisklasse Süd wurde gestern von der 2. Mannschaft mit einem souveränen 9:2 in der heimischen Botheler Sporthalle perfekt gemacht. Dort kam es zum Gipfeltreffen zwischen dem Ersten und Zweiten der Liga. Zu Gast war das Team vom SV Ippensen III. Diese lagen vor diesem Spiel schon 7 Punkte hinter unserer Mannschaft und mussten durch einen Sieg auf 9 [...]

28. März 2015

Rotenburg mit dem besseren Ende – Kantersieg gegen Jeersdorf

Am Freitag standen auf dem Wiedau-Spielplan gleich zwei Partien. Zum Einen war da das heiß ersehnte Derby unserer 1. Herren gegen Rotenburg in der Bezirksliga (6:9), zum Anderen das Auswärtsspiel unserer 2. Herren gegen das Kellerkind aus Jeersdorf in der 2. Kreisklasse (9:1). Unser Bezirksligateam startete gegen Rotenburg zum ersten Mal mit „Matze“ an Nummer 1 aber leider ohne Farhad. Rotenburg spielte in voller Besetzung. Einer spannenden Partie stand also nichts mehr im Wege. [...]

22. März 2015

1 2